Kommentare: 71
  • #71

    Steffi (Dienstag, 04 September 2018 16:37)

    Hallo liebe Sabine, liebes Team ;o)
    Ich bin Steffi und seit gut einem Jahr bei euch. Zunächst mit sehr intensiven Einzelstunden durch Sabine, die leider so gar keine Gnade kannte und dann im Gruppentraining Pilates, habe ich meinen Rücken, endlich, endlich wieder fit bekommen. Eine Odysee mit Krankenhausaufenthalten und schlimmen Schmerzen, nicht so schönen Diagnosen und letztlich einer Schmerztherapie haben immer nur kurzen Erfolg gebracht. Mal besser, dann wieder schlechter. Irgendwann ist man frustriert. Fitness Studio das Gleiche, leider. Erst wurde es besser, dann leider noch schlimmer. Jetzt weiß ich auch endlich wieso. Jemand hat mir mal erklärt, was da so in meinem Körper stattfindet und was ich dagegen tun kann. Ich bin soooooo mega dankbar euch gefunden zu haben.

  • #70

    A. (Dienstag, 27 Februar 2018 13:39)

    Hallo zusammen, ich habe (leider) viel zu lange überlegt, ob ich euch mal testen soll :) Ich finde toll, dass ich das Gefühl habe (und haben soll), dass ich persönlich betreut werde. Ich persönlich brauche das, weil ich oft das Gefühl habe, mein Körperbewußtsein lässt zu wünschen übrig. Das habe ich nun bei euch gefunden. Ich fühle mich hervorragend aufgehoben, danke. Was mich unfassbar motiviert und positiv überrascht ist, dass ich ein solch hohe Qualität noch nirgens gefunden habe mich sicher fühle. Auch das ist so ein Punkt bei mir. Ich traue mich endlich, etwas zu verändern. Das ist toll. Ich hoffe, ich halt mit deiner Hilfe, liebe Sabine, nun ein Leben lang durch. A.

  • #69

    Kati (Samstag, 11 November 2017 17:24)

    Ich möchte als allererstes den studiountypischen loben. Hier gibt es Beratung kostenlos! Keine Aufnahmegebühr. Woanders war das leider nicht so. Für mich ein nogo in der heutigen Zeit. Aber gut, kein extrag berechneter Fitnesscheck und selbst die ersten Stunden waren zwar nicht umsonst, aber kostenlos. Toll, das ist Service. Nach den ersten Probestunden sollte ich mich nun entscheiden. Gar nicht so einfach und so habe ich einfach das Rundumsorglospaket gewählt und kann so oft kommen wie ich mag und das zu einem mehr als fairen Preis UND was mir wichtig war, immer mit einer qualif. Betreuung. Das beste Studio, in dem ich je war. Und für Yoga und Pilates perfekt. Es ist ruhig, das Ambiente ist atemberaubend und einfach wunderschön. Die Stimmung ist immer toll und ich fühle mich hervorragend aufgehoben mit all meinen Baustellen. Lieben Dank auch an Sabine

  • #68

    Kerstin (Samstag, 07 Oktober 2017 16:01)

    Tolle Seite, da finde selbst ich mich zurecht ;) Nun zu mir. Ich komme seit ungefähr einem Jahr hierher und war zuvor in einem großen Fitness Studio. Dort gab es zwar auch Kurse, aber was mich sehr gestört hat war, dass es oft brechend voll war und die Trainerin gar nicht in der Lage war, zu sehen, wer was macht. Im Prinzip hat jeder versucht es so gut wie möglich einfach nach zu machen. Für Korrekturen war keine Zeit. Auf der Trainingsfläche an den Geräten zwar hin und wieder jemand, aber eben nicht immer. So kam es, wie es kommen musst. Ich bin eben ein Bewegungslegastheniker. Mein Rücken wurde schlimmer, statt besser. Wahrscheinlich habe ich einfach vieles falsch gemacht. Hier im Studio von Sabine geht es mir wieder richtig gut. Die Trainerinnen passen immer, aber auch immer auf, dass ich nichts falsch mache, fragen, wie es mir geht und haben auch nach der Stunde stets ein offenes Ohr. Ich kann jederzeit "dumme" Fragen stellen, auch per Email und bekomme eine Antwort. Das ist Kundenservice, richtig klasse.

  • #67

    Kersten Rienow (Mittwoch, 06 September 2017 16:49)

    Seit 8,9 ? Jahren bin ich bei Sabine im Men at Work Kurs. Mein Spruch ist: "Ohne Sabine geht es nicht." That's the way it is. Danke Sabine sind meine Faszien geschmeidig, Sehnen gedehnt und ich mit 53 gelenkig. Wehwechen und Zipperlein - Fehlanzeige. Jeder Stunde plant sie auch mal spontan was anderes, so dass keine Sehne oder Muskelgruppe zu kurz kommt.

  • #66

    Oliver (Donnerstag, 27 Juli 2017 10:48)

    Im Jahre 2016 sind wir von Duisburg nach Aldekerk in unser selbst gebautes Haus nach Aldekerk gezogen.
    Für mich war es ein genialer Zufall das Studio von der Sabine in Rahm zu finden. Mit einem schweren Bandscheibenvorfall und diversen Muskeltrauma fing ich Dezember 2016 mit Medical-Yoga an. Mittlerweile bin ich beim Fazientraining und Schlingentraining angelangt.
    Das war nur möglich durch ein sehr gutes Medical Yoga Training. Welches in diesem Pilates Studio mit viel liebe ins Detail und fundiertes fachliches Wissen umgesetzt wird.
    Durch ein tolles Team, was individuell auf jeden eingeht benötigt man (Frau) kein großes Fitness Studio.
    Ein herzlichen Dank an Sabine, Nadine &Co für die tolle Arbeit.

    Oliver Kirsch

  • #65

    Katharina (Sonntag, 16 Juli 2017 12:56)

    Liebe Veelshof-Mannschaft ;o) ihr seid weltklasse. Wer es schafft, mir als Sportmuffel soviel Spaß an der Bewegung beizubringen, der hat den Titel verdient. Sabine, deine Stunden sind so mega schön. Immer abwechslungsreich, witzig, die Zeit vergeht viel zu schnell, informativ, du erzählst einfach toll und ich lerne mich gerade neu kennen. Ich kann Erfolge verbuchen und mein Rücken ist einfach dankbar. Ja und auch deinen Rüffel nehme ich ernst. Nur, wer regelmäßig kommt und dranbleibt, der hat auch Erfolg. Solange ich nicht nach Australien auswandere, bleibe ich dir wohl ein Leben lang erhalten. Danke, danke, danke! Hätte ich euch doch nur schon eher gefunden. Kati

  • #64

    Sandra (Mittwoch, 03 Mai 2017 07:13)

    Finde es super ,dass ihr auch Kleingruppentrainings anbieten, so kann sich der Trainer viel besser auf die Teilnehmer konzentrieren und auf sie eingehen, Somit werden die Übungen richtig ausgeführt und man kann die besten Resultate rausholen. Wünsche euch weiterhin viel Erfolg!

  • #63

    Dani (Donnerstag, 09 März 2017 09:52)

    Nach meinem Umzug an den Niederrhein habe ich mich auf die Suche nach einem Sportstudio gemacht und bin dabei auf die Seite von Sabine gestoßen und hängen geblieben :)! Und eines vorweg, bereut habe ich es zu keinem Zeitpunkt!! Schon an meinem bisherigen Wohnort habe ich verschiedene Pilates-Stunden besucht, aber keine war so abwechslungsreich wie hier. Irgendwie waren die Stunden immer das Gleiche, es gab wenig Abwechslung und nach einiger Zeit habe ich dann das Interesse verloren. Sabine und ihr Team gestalten die Stunden anders, es ist jedes Mal wieder eine Überraschung welche Übungen durchgeführt werden und das macht jede Stunde aufs Neue interessant. Es wird definitiv nicht langweilig. So ist es auch nicht schwer sich jede Woche wieder aufs Neue zu motivieren. Vielen Dank und weiter so!!

  • #62

    E. (Mittwoch, 15 Februar 2017 16:03)

    Danke, liebe Sabine, für die schönen und lustigen Stunden im Kleingruppentraining!
    Ich bin schon seit einigen Jahren dabei, und obwohl ich ein absoluter Sportmuffel bin, raffe ich mich jede Woche wieder auf und fühle mich nach dem Training im Studio für Pilates & Heilgymnastik immer viel besser als vorher (eigentlich reicht einmal pro Woche gar nicht). Sabine hat immer für jeden die richtigen Übungen parat und durch die kleine Gruppe kann auch auf jeden Einzelnen individuell eingegangen werden.
    Früher hatte ich oft so starke Schmerzen in Nacken und Schulter, dass ich mich sogar zum Arzt fahren lassen musste (dort wurde mir mit Spritzen zwar immer schnell, aber eben nicht dauerhaft geholfen). Seit ich regelmäßig am Training teilnehme, musste ich nicht EINMAL mehr wegen dieser Beschwerden zum Arzt. Zwar zwickt es manchmal trotzdem, aber dann weiß ich jetzt - dank Sabine - genau, welche Übungen ich machen muss, damit es besser wird. Es geht in diesem Studio auch nicht darum, ein Supermodel zu sein oder zu werden, sondern einfach darum, dass man sich wohl fühlt in und mit seinem Körper. Sogar die Angst vor dem ersten Kopfstand meines Lebens (mit Hilfestellung, wohlgemerkt) wurde mir von Sabine und den anderen Kursteilnehmern genommen :-)
    Vor jeder Stunde werden wir gefragt, wie es uns geht und ob es irgendwelche Wehwehchen gibt - und dann wird genau danach diese Stunde ausgerichtet. Und wenn wir alle einfach mal nur total erschöpft sind und lieber auf der Couch liegen würden, wird auch darauf Rücksicht genommen und eine Entspannungsstunde eingebaut.
    Aus diesen Gründen und noch vielen mehr (aber das will ich Euch nicht auch noch zumuten - nachher liest keiner mehr meinen Eintrag) habe ich schon vielen das Studio für Pilates & Heilgymnastik weiter empfohlen. Man fühlt sich dort wirklich komplett gut aufgehoben!

  • #61

    Lisa (Sonntag, 15 Januar 2017 18:24)

    Die Website ist wirklich sehr, sehr ausführlich. Das finde ich richtig gut und klingt alles verlockend. Ich kann mir sehr gut vorstellen bald vorbeizuschauen und in einen der Pilateskurse zu kommen. Jetzt stöbere ich noch die Homepage durch. Weiter so :)

  • #60

    Sabine (Montag, 31 Oktober 2016 15:24)

    Hallo Marta,

    leider hast du statt mir eine Email zu schicken, den Eintrag ins Gästebuch benutzt und mir keine Email-Adresse, oder Teleonnummer hinterlassen. Deshalb kann ich mich bei dir nicht melden. Bitte rufe mich an, oder nutze den Kontaktbutton, um mir eine Email zu schicken. Herzlichst, Sabine

  • #59

    Marta (Sonntag, 30 Oktober 2016 19:10)

    Hallo!
    Ich interessiere mich nun schon länger für Pilates, allerdings habe ich es noch nie wirklich ausprobiert.
    Ist ein Probetraining bei Ihnen einfach so möglich oder muss zunächst ein Termin vereinbart werden?

    Liebe Grüße
    Marta

  • #58

    Anna (Dienstag, 27 September 2016 11:50)

    Hallo,

    ich finde eure Seit unglaublich toll und freue mich sehr sie entdeckt zu haben. Vor allem das Training mit Faszienrollen hat mich überzeugt. Ich freu mich sehr bald Kurse bei euch zu belegen.

  • #57

    petman (Sonntag, 18 September 2016 19:50)

    Tolle homepage, gefällt mir sehr - weiter so ;-)

  • #56

    Brigitte Lang (Montag, 29 August 2016 19:31)

    Hallo Sabine!

    Ich wollte einmal sagen, dass ich es großartig finde, dass ihr mit Faszienrollen - und bällen arbeitet!

    Die Faszien sind so wichtige Bestandteile unseres Körpers und unserer Muskulatur und verantwortlich für sie viele Arten von Schmerzen. Das Rollen hilft vor allem im Rückenbereich enorm und ich bin so froh, dass solche Kurse angeboten werden!

    Dankeschön!

    LG, Brigitte.

  • #55

    Michaela (Freitag, 19 August 2016 12:08)

    So, liebe Sabine. Nun komme auch ich endlich dazu, mich hier zu verewigen. Zu dir/euch gefunden habe ich über eine Workshop, den du bei Facebook angeboten hast. ;) Da ich schon länger mit Rückenschmerzen zu kämpfen hatte und schon so vieles probiert habe, leider erfolglos, dachte ich eigentlich zuerst: wird wohl nicht wirklich was, aber schaden kann es ja auch nicht. Ich glaube, bei mir hat es schon nach dem Workshop "klick" gemacht, denn du hast uns gezeigt, was wir wirklich und vor allem selbst tun können und müssen. Unnd was soll ich sagen, du hattes Recht. Der Erfolg stellte sich nach ein paar Wochen ein und seitdem bin ich ein neuer Mensch. Dass ich, als Skeptiker, einmal voll des Lobes sein würde, hätte ich nie gedacht. Ihr macht das wirklich alle so toll und ich fühle mich großartig. Hinzu kommt, dass ihr so gute Laune verbreitet, die Stunde wie im Fluge vergeht und ich mich einfach toll fühle. Danke an dich und dein Team, Micha

  • #54

    Iris (Dienstag, 09 Februar 2016 15:40)

    Ja, was schreib ich denn mal? ;o) Also, ich bin Ende 40 und ab dem 40. Lebensjahr fingen eigentlich meine Probleme an. Rückenschmerzen, Migräne, Verspannungen, Tennisarm. Immer mal was Neues. Wenn das so weitergeht, dachte ich, verbringe ich den Rest meines Lebens wieder und wieder beim Arzt. Das ist nervig, anstrengend, schmerzhaft und auch teuer. Auf Anraten meines Physiotherapeuten, der nun leider weiß, wie unsportlich ich bin, habe ich dann doch mal nach Gymnastik und Pilates gegoogelt und recht schnell dein Studio gefunden. Was soll ich sagen, die Odysee ist zu Ende. Mir geht es prima und so langsam finde ich sogar Gefallen an dem Thema Sport. Wer hätte das Gedacht. Mein Kompliment an euch alle. Ihr seid nicht nur erfrischend und motiverend, sondern wahnsinnig kompetent und habt eigentlich immer eine Anwort auf meine noch so "doofen" Fragen. Danke, danke, Danke. Iris

  • #53

    Julia (Montag, 08 Februar 2016)

    N paar mal wo anders Pilates gemacht und man weiß deine abwechslungsreichen Kurse noch mehr zu schätzen liebe Sabine! Bei dir wird's weder Kopf noch Muskeln langweilig ;) freu mich schon auf die nächsten Stunden im veelshof :)
    liebe Grüße
    Julia

  • #52

    Sabine (Montag, 18 Januar 2016 17:53)

    Liebe (zukünftige) Kursteilnehmer. Ein neues Jahr hat begonnen und die guten Vorsätze gehen auch an uns nicht spurlos vorüber. Und das ist gut so :o) Ein herzliches Willkommen allen, die in diesem Jahr neu dazu gekommen sind und noch werden. Ein dickes Dankeschön allen, die mir so viele Jahre schon treu sind, immer noch Spaß haben und so regelmäßig dabei sind. Ich bin nun seit 16 Jahren hier...unfassbar und ich hoffe, es werden nochmal so viele. Für die tollen Einträge, die mir immer wieder zeigen, wie wohl ihr euch hier fühlt, ebenfalls ein herzliches Dankeschön. Ein tolles Jahr 2016 wünsche ich uns allen, Sabine.

  • #51

    Karin (Montag, 18 Januar 2016 17:39)

    Hallo, mein Name ist Karin und ich komme seit gut einem Jahr in das Pilates Studio. Ich war anfangs gar nicht so wirklich motiviert, aber mein Orthopäde sagte, ich solle dringend etwas mehr auf mich achten. Meine Muskulatur sei unterirdisch, mein Bindegewebe völlig verklebt und die Bandscheiben...naja. Also telefonierte ich eine Weile herum, mit mäßigem Erfolg. Eine richtige Auskunft über Preise und Vertragslaufzeiten, über Zusatzkosten und und und bekam ich eigentlich nie. Erst Sabine schien damit kein Problem zu haben. Denn, es gibt sie gar nicht. Also die langen Laufzeiten und teuren Fitness Checks. Ob es sonst einen Haken gäbe? Ja und ob: Du musst regelmäßig deinen inneren Schweinehund überwinden. So ein nettes und tolles Gespräch hatte ich schon lange nicht mehr. Und obwohl ich noch gar keine Probestunde gemacht hatte, die übrigens kostenlos ist, fühlte ich mich schon gut aufgehoben. Mein Bauchgefühl sollte mich nicht täuschen. Seit einem Jahr bin ich dabei und musste nur 6 Monate mit meinem inneren Schweinehund ringen. Mittlerweile freue ich mich sogar auf meine Stunde. Danke, danke, danke. Ach ja, meinem Rücken geht es endlich, nach Jahren, wieder richtig gut.

  • #50

    Mirja (Freitag, 18 Dezember 2015 13:16)

    Es ist kaum zu glauben, aber ich bin nun schon drei Jahre bei dir. Das klingt für viele vielleicht nicht lange, aber so lange habe ich noch nie durchgehalten. Ein Training in einer Gruppe ist einfach unglaublich motivierend, alleine würde ich das nicht schaffen. Alle haben ihr "Päckchen zu tragen" und wir stöhnen gemeinsam wenn Sabine sagt:"Kommt, noch vier schafft ihr locker" :o) Und auch wenn ich manchmal denke, dass ich die nicht mehr schaffe, geht es tatsächlich irgendwie. Die ersten Monate hatte ich ständig Muskelkater und dachte, das hört niemals auch, aber jetzt merke ich immer deutlicher, dass meine Kraft zurückkommt und ich auch im Alltag mit den Kindern zum Beispiel wieder besser mithalten kann. Ganz lieben Dank für die tolle Zeit und deine niemals versiegende optimitische und motivierende Art und ein schönes Fest!!!

  • #49

    Ewwi/Corablau (Freitag, 18 Dezember 2015 01:51)

    Pilates mache ich, weil ich Optimistin bin.
    2012 stand die Multiple Sklerose auf der Matte. Seit 2014 bin ich voll in Rente, 60% Schwerbehinderung

    Hier haben einige geschrieben, daß sie den Drill von Sabine brauchen...Ich habe eher das Problem, daß ich keinen Termin verpassen möchte, aber eben oft nicht so kann weil mein Körper nicht das tut was ich möchte. Viele Nervenbahnen sind geschrottet und leiten die Befehle, die das Gehirn gibt nicht weiter, die Krankheit frisst wahllos Löcher ins Hirn und es gibt viele Bereiche, die bei mir nicht mehr funktionieren. Ich will, bin motiviert und extrem ehrgeizig. Das ist eine beschissene Kombination, wenn der Körper nicht mehr so tickt, wie bei gesunden Leuten...
    Ich habe generell den Fehler, mich unter Druck zu setzen, alles "perfekt" machen zu wollen. Ich arbeite dran es abzustellen.
    Pilates sehe ich für mich auch als Aufgabe zu lernen meine Kraft einzuteilen, denn wenn ich das nicht mache, liege ich den Rest des Tages flach (Fatigue), auszuhalten nicht mithalten zu können, aushalten,daß alle anderen mitmachen können und ich zu oft Pausen brauche...
    Es ist quasi eine Hardcoretherapie, denn ich bekomme bei jeder Stunde extrem deutlich vor den Latz geknallt, was die Krankheit mir schon genommen hat. Deshalb macht mir Pilates auch keinen Spaß, aber ich habe eben die Hoffnung daß es irgendwann helfen wird, es gibt ja auch noch Wunder;O)

    Eine unheilbare Krankheit gehörte nie in meine Lebensplanung. Aufgeben auch nicht! Von daher mache ich das Beste draus und bin für jeden Termin dankbar wo ich mich überhaupt noch bewegen und meinen Rollator sowie Rollstuhl zu Hause lassen kann!

    Was mir sehr positiv an der Mittwoch-Morgen Gruppe aufgefallen ist:
    Im Alltag bekomme ich von Leuten schonmal Sprüche gedrückt, oder abfällige Blicke weil ich u.a.häufig rumtorkele. Ich kann torkeln ohne besoffen zu sein-das ist normaler Alltag bei MS;O)
    Das "Abfällige Sprüche drücken" ist mir in der Mittwoch Gruppe noch nicht passiert-und wenn habe ich es nicht mitbekommen;O) Jeder kann so sein wie er ist und das tut gut. Dafür ein dickes DANKE!
    Ich möchte mich außerdem bei allen Gruppenteilnehmern und auch bei Sabine entschuldigen, wenn ich vielleicht oft etwas verschlossen oder fertig wirke, es hat nix mit Euch zu tun! Ihr seid prima!

    Ich kann allen nur sagen: Achtet auf Eure Gesundheit und tut was dafür. Es ist das Wertvollste, was man im Leben haben kann!

  • #48

    Erika (Sonntag, 22 November 2015 18:29)

    Aaaalso liebe Sabine. Das Training ist toll, keine Frage und anstrengend und lustig und manchmal komme ich echt an meine Grenzen, doch ich weiß ja, wofür ich es tue. Was ich aber total bemerkenswert finde ist, dass man nicht nur ein tolles Training bekommt, sondern auch noch gratis wertvolle Alltagstipps für jeden verhärteten Muskel, für all die doofen, verklebten Faszien, für den verspannten Nacken, das "Aua-Knie" und die lädierte Schulter und das Beste, es funktioniert. Ich bin begeistert, ich fühle mich so, so, so gut aufgehoben und endlich mal verstanden. Erika

  • #47

    chris (Sonntag, 11 Oktober 2015 08:59)

    Ich trainiere nun seit beinahe einem Jahr in dem tollen Studio. Meine Rückenprobleme (seit 30 Jahre, viele orthop. Probleme und Schäden) hörten nach ca. 3 Monaten auf, Symptome zu zeigen, d.h. ich bin meist schmerzfrei und wenn es mal Probleme gibt, kriege ich die schneller in den Griff. Sabine und Nadine und dem restlichen Team bin ich sehr dankbar. Training ist unterdessen fester Bestandteil meines Terminkalenders und es macht einfach Spaß!

  • #46

    Tanja (Samstag, 22 August 2015 11:41)

    Seit gut einem Jahr gehe ich nun in das Pilates Studio von Sabine. Meine Rückenschmerzen sind nun endlich passé und mein Beckenboden dankt es mir ebenfalls. Ich bin um einiges fitter, was als Mami wichtig ist und mir macht regelmäßiges Training Spaß. Als Couchpotatoe nicht so einfach. Du hast es geschafft, liebe Sabine. Deine Tipps sind Gold wert, deine gute Laune bringt mich dazu, mich regelrecht auf die nächsten Quälereien zu freuen. Ich fühle mich soooo gut und ich bin sooo dankbar. Liebe Grüße, Tanja

  • #45

    Dani (Montag, 23 März 2015 09:15)

    Nun möchte ich auch mal meinen Senf dazu geben :-)
    Ich bin siet ca. zwei Monaten bei euch im Studio & habe erstmals seit "Aufgabe" des Reitsports wieder Spaß daran zu trainieren. Ich bin tatsächlich sehr motiviert, nicht zuletzt dadurch, dass man wirklich schnell merkt wie gut dem Körper die Übungen tun. Auch wenn die Liegestütz nach wie vor nicht klappen wollen, so habe ich erstmakls zumindest den Ehrgeiz das zu ändern. :-P Danke für ein flexibles abwechslungsreiches und spaßiges Programm! Liebe Grüße Dani

  • #44

    Petra (Mittwoch, 18 März 2015 14:22)

    Nun bin ich erst einen Monat bei euch, aber schon habt ihr mich in euren "Sportbann" gezogen. Ich trainiere zweimal wöchentlich bei Nadine und bin nach einer abwechslungsreichen und motivierenden Stunde müde und glücklich. Es gehen immer noch acht, sieben, sechs, ...
    Schon nach dieser kurzen Zeit merke ich, dass das Training meinerm Körper gut tut. Danke dafür! Liebe Grüße, Petra

  • #43

    Angelika (Dienstag, 17 März 2015 10:25)

    Viele Jahre schleppte ich mich mit Rückenschmerzen herum und keine Therapie half wirklich langfristig. Meine Physiotherapeutin sagte, ich solle für eine Bewegungsform finden, die Muskeln und Bindegewebe geschmeidig hält. Na super, dachte ich. Hier auf dem platten Land. Aber dann fand ich das Pilates Studio, fand das Faszientraining und ein unglaublich vielfältiges Angebot...der Hammer. Bis heute bin ich nahezu beschwerdefrei und habe auch noch Spaß an der Bewegung gefunden. Eigentlich war ich immer ein Sportmuffel. Bitte macht noch viele Jahre weiter!!! Danke, deine Angelika

  • #42

    Ralf (Dienstag, 17 März 2015 10:17)

    Ich bin so froh, das ich jeden Mittwoch bei dir bin. Das ist zwar oft nach einem stressigen Tag eine kleine Hürde. Dank der homogenen Gruppe fühlt man sich dann aber gut aufgehoben. Und neben den perfekten Übungen und deiner Kontrollen macht es ja auch Spaß. Übrigens: im April bin ich 6 Jahre dabei. LG Ralf R
    --

  • #41

    Birgit (Sonntag, 11 Januar 2015 13:53)

    Ich bin schon ein wenig länger in diesem Studio, aber immer wieder auf´s Neue motiviert, begeistert und vom abwechslungsreichen Training profitiert mein Rücken unglaublich. Ich habe Spaß und komme seit vielen Jahren gerne. Die Preise sind super und so kann ich mir hin und wieder auf eine Einzelstunde bei Bedarf gönnen, um mein Training zu Hause, dass ich Dank Sabine und ihrem "Drill" mittlerweile hin bekomme, aufzufrischen. Alles in Allem bin ich mehr als zufrieden und würde so schnell nichts anderes machen wollen. Liebe Grüße, Birgit

  • #40

    chris (Freitag, 09 Januar 2015 13:39)

    Danke an Sabine und das ganze Team für super Trainingseinheiten. in anderen Studios finde ich eher nervige Darstellung von Können und Outfits, hier habe ich Spaß und trainiere nebenbei die Lachmuskeln ein wenig mit. Wichtiger: Kurse und Training sind seit langem die erste richtig wirksame Maßnahme gegen meine Rückenschmerzen. Unbezahlbar. Man findet hier Kompetenz und Kundenorientierung. Merci

  • #39

    Denise (Montag, 15 September 2014 22:15)

    Hallo zusammen!
    Seit April diesen Jahres gehe ich zwei mal wöchentlich zum Training in eurem Studio( vorzugsweise Step& Pilates). Ich kann immer wieder nur betonen wie gut mir dieser Ausgleich zu meinem Alltag als berufstätige Mutter und Hausfrau tut. Ich bin nach dem Training richtig ausgeglichen und habe ein tolles Körpergefühl, gesundheitlich geht es mir seit dem auch viel besser. Toll finde ich das man bei euch die Stunden so nehmen kann wie man möchte und nicht so festgefahren ist, so ist das auch für mich flexibel im Alltag einzuplanen und ich kann halt auch immer mal was neues ausprobieren. Ebenfalls ein Danke an die Trainer die ihre Stunden mit Vielfalt und viel Spaß und Freude gestalten. Ich werde immer wieder motiviert auch wenn es mal so richtig anstrengend ist. Bei mir sind Körper und Geist wieder im Einklang seitdem ich zu euch komme........
    Auf viele weitere schöne Trainingsstunden
    Liebe Grüße Denise

  • #38

    Irene (Donnerstag, 04 September 2014 14:49)

    Ich bin froh, das ich meine Gewohnheit aufgegeben und etwas Neues ausprobiert habe.
    M.A.X.-Training am Dienstag mit Nadine ist einfach super !!!
    Ich freue mich schon die ganze Woche darauf. Es macht einfach Spaß sich auszupowern.
    Seit ich dieses Training mache, habe ich deutlich weniger körperliche Beschwerden...ich kann von Woche zu Woche merken wie sich meine Kraft und Ausdauer steigert.
    Ich hoffe, das ich noch lange an diesem Training teilnehmen kann. :-)

  • #37

    Lea (Samstag, 17 Mai 2014 16:12)

    Das Faszientraining ist wirklich toll und in Verbindung mit "meinem" Pilates Training einfach spitze! Ich bereue schon fast, nicht eher den Weg zu euch gefunden zu haben, denn ich wohne ja quasi um die Ecke. Aber besser spät al nie und so schnell werdet ihr mich auch nicht mehr los. Euer Angebot ist so breit gefächert, dass wirklich für jeden etwas dabei ist.

  • #36

    Gabi (Mittwoch, 26 Februar 2014 11:14)

    Hallo Nadine & Sabine. Der Faszienworkshop war der Hammer, danke! Eine tolle Idee und ein tolles Training. Ich bin voll des Lobes, denn ihr macht euch wirklich Gedanken und ich fühlte mich am Sonntag wie neu geboren. Ich bin ja eher der Zweifler, weil soooo vieles versprochen wird, aber da habt ihr wirklich Wort gehalten (wie immer eigentlich) und ich bin sehr begeistert und werde das Training beu euch und sicher auch zu Hause fortsetzen. Ganz große klasse!

  • #35

    Chris Franzen (Dienstag, 25 Februar 2014 06:58)

    Faszienworkshop....Bin ja generell immer neugierig, aber ich muss sagen dieses Mal hat sich die Neugier doch richtig gelohnt. Nach dem Workshop war ich das ganze Wochenende locker und entspannt, komplett ohne Schmerzen. Hab mir direkt eine Rolle bestellt und werde am 8.3. wieder dabei sein.... Danke an Sabine und Nadine!

  • #34

    Manu (Samstag, 04 Januar 2014 11:07)

    Ein Jahr ist schon vorbei. Ich wünsche dir, liebe Sabine und deinem Team ein erfolgreiches 2014. Und nun bekommst du mein Feedback. Nach der ersten Stunde dachte ich, das schaffe ich nie, nach zwei Tagen tat mir alles weh. Meine Beine, mein Bauch, meine Arme wow. Aber dann stellte sich am dritten Tag ein Gefühl ein, das einfach toll war und welches ich mittlerweile brauche, oder sollte ich sagen, mein Körper verlangt nach mehr. Ich fühle mich jünger, fitter, beweglicher und bin super glücklich, dass ich dank dir nicht aufgegeben habe. Wie hast du gesagt: WIR SCHAFFEN DAS! Du hattest Recht, danke!

  • #33

    Sabine (Montag, 23 Dezember 2013 17:48)

    Hallo Lemmi.....
    nachdem ich vor ein paar Jahren schonmal bei Dir war und dann leider aufhören mußte, freut es mich sehr, jetzt wieder regelmäßig von Dir "gequält" zuwerden.
    Ich habe zwischenzeitlich mal woanders Pilatesluft geschnuppert, und muß Dir sagen bei Dir macht es einfach viel mehr Spaß !!!!!!!
    Die Art wie Du die Stunden gestaltest und die ganze Atmosphäre sind schon was besonderes.
    Ich bin echt froh wieder bei Dir zu sein.
    Mach weiter so.
    Liebe Grüße Sabine ;-)

  • #32

    Luzia (Mittwoch, 04 Dezember 2013 11:13)

    Liebe Sabine,
    eine kleine Geschichte nehme ich jetzt mal zum Anlass endlich Dein Gästebuch zu befüllen: Meine Frauenärztin hat mir anlässlich einer Vorsorge-Ultraschalluntersuchung begeistert zugerufen, dass sie so einen tollen Beckenboden nicht häufig zu sehen bekommt !! Ich war total überrascht und habe stolz von meinem Pilates-Training bei Dir erzählt und empfohlen, diesen Trainings-Tipp an ihre Patientinnen weiterzugeben! Es ist toll, wenn man - neben dem guten Gefühl, dass das Training bei einem selbst bewirkt - auch noch ein positives Feedback von Dritten erhält! Meine Bitte an Dich & Dein Team: Mach weiter - auch wenn wir manchmal stöhnen - motiviere uns und verwöhne uns weiterhin mit Deinem sehr abwechslungsreichen, originellen und wirkungsvollen Trainingsprogramm!! Vor allem verblüfft mich immer wieder Dein "7. Sinn", d.h. ich habe oft den Eindruck, dass Du zu Beginn der Stunde in die Runde guckst und schon gecheckt hast, was uns heute gut tun wird und das passt dann tatsächlich!!! Meine Empfehlung an Alle: Macht mit und haltet durch, es lohnt sich!!
    Liebe Grüße
    Lu.

  • #31

    Steffi (Freitag, 15 November 2013 10:53)

    Ich muss sagen, obwohl ich noch nicht soooo lange dabei bin, dass ich mich viel fitter fühle, als noch vor einiger Zeit. Aber hauptsächlich komme ich, weil es echt irre Spaß macht bei euch. Das Team, von dem ich zwar noch nicht alle kenne, ist suuuuper nett und witzig und die Stunde vergeht leider manchmal viel zu schnell. Ich, als blutiger Sporanfänger ärgere mich nur, dass ich mich schon viel früher getraut habe! Eure Steffi

  • #30

    Marianne (Dienstag, 23 Juli 2013 17:10)

    Liebe Sabine, eine tolle Seite hast du gezaubert, auf der ich mich gut zurecht finde. Schließlich gehöre ich auch nicht mehr zu der jungen Generation. Die Besuche in deinem Studio halten mich fit und jünger. Schön finde ich, dass ältere Menschen nicht in einer Senioren Truppe separiert werden, da ich gerne mit jungen Menschen zusammen bin und auch wenn ich mich nicht mehr messen kann, so profitiere ich doch davon. Das Klima ist ein ganz anderes und es geht immer sehr fröhlich zu. Lieben Dank an alle, die mich unterstützen und an dich. Deine Marianne

  • #29

    Frauke (Montag, 15 April 2013 17:53)

    Hallo liebes Team, liebe Sabine, liebe Leser, ein dickes Danke an alle, die zuständig sind für Atmosphäre, Stimmung, Sauberkeit +++, ein tolles Körpergefühl und..und...und. Ich fühle mich wohl und freue mich von Woche zu Woche auf "mein Training", lasse mich gerne auch mal "pushen" und merke, wie mein Körper es mir dankt. Und so danke ich euch. Frauke

  • #28

    Socke :o) (Montag, 25 Februar 2013 16:56)

    Lieber Leser, (das Gästebuch ist ja auch für alle Leser und nicht nur für dich, Sabine). Bis vor kurzem war ich bekennender Fitness Studio Kunde und zwar von der Sorte die "auf jeden Fall heute Abend geht, aber morgen reicht doch auch, oder? Boah, heute bin ich so müde, ich gehe morgen, haben die Samstag auch auf?" Flexibilität ist super, zuviel davon aber auch nicht. Ich mag dem Pilates Studio, dass man verschiedene Möglichkeiten hat zum Unterricht zu gehen, aber dennoch irgendwie einen festen Termin hat. So gehe ich mittlerweile seit 8 Monaten jede Woche. Das hat noch kein Studio geschafft. Nur ein fester Termin kommt für mich nicht in Frage, deshalb haben leider alle anderen Anbieter hier im Umkreis nicht meine Erwartungen erfüllt. Bei euch ist das super, zumal ich auch zwischen den Kursinhalten wechseln kann und so meinen Körper abwechslungsreich trainiere. Eine wirklich gut durchdachte und perfekt umgesetzte Idee. Socke

  • #27

    H. Christoph Kutasi (Samstag, 23 Februar 2013 11:32)

    Liebe Sabine,

    im Nachgang zu der persönlichen E-Mail, die ich Dir geschrieben hatte noch etwas, was auch alle lesen dürfen:

    Nachdem ich Dir Mittwoch, vor dem Training, von meinen gesundheitlichen Problemen erzählt hatte, hast Du Dich geweigert mich am Pilates-Training teilnehmen zu lassen, bevor ich diese Probleme nicht vorher fachärztlich untersuchen lasse.

    Vielleicht hast Du dieses auch gemacht, weil Du nicht möchtest, daß auf einmal der Notartzt vor Deinem Studio steht :).

    Jedoch werte ich es so:

    Du bist wirklich ernsthaft um das gesundheitliche Wohl aller Deiner Kunden bemüht. Recht herzlichen Dank hierfür. Zu Dir, zu Deiner Meinung, habe ich mehr Vertrauen als zu meinem Orthopäden.

    Viele liebe Grüße,

    H. Christoph

  • #26

    Steffi (Dienstag, 19 Februar 2013 13:01)

    Mein erstes Mal...war gar nicht so leicht. Ich hatte zwar schon viel Positives gehört über das Studio, mir die Internetseite angeschaut, aber brauchte doch noch eine Zeit. Warum, weiß ich heute eigentlich nicht mehr. Ich bin so warm und herzlich empfangen worden. Das Erstgespräch war toll (wir machen das schon) und die Stunde überhaupt nicht schlimm. Nur ein kleiner Muskelkater und sonst alles prima. Ich würde von niemandem doof angeschaut und fand die Gruppe richtig nett. Das ist jetzt drei Monate her und im Moment kann ich mir gar nicht vorstellen, jemals wieder woanders zu trainieren. Hätte ich mich bloß eher getraut. Für alle, die ihr erste Mal vor sich herschieben: Traut euch!!! Steffi

  • #25

    Vera (Donnerstag, 17 Januar 2013 14:38)

    Meine Stimme zu diesem Studio ist ganz laut und ganz positiv. Ich fühle mich so richtig wohl, freue mich auf jede Stunde, die immer super viel Spaß macht. Ich bekomme gute Laune, fühle mich fit, die Preise sind total okay und komme einfach immer wieder gerne. Besser geht´s doch nicht. Liebe Team, weiter so!

  • #24

    Sabine Lemm (Dienstag, 25 Dezember 2012 11:57)

    Ihr Lieben, ich bin total gerührt. Danke für all die Emails, heimlich an die Tür gehangenen Geschenke, Karten, Briefe, SMS!!! Nochmal ein tolles Fest und guten Rutsch euch allen. Sabine

  • #23

    Deine Teilnehmer (Dienstag, 25 Dezember 2012 11:54)

    Wir (und das sind gaaaanz viele Teilnehmer) wünschen dir und deinem Team ein tolles Fest, viele teure Geschenke, ganz viel Gesundheit (auch für dein kleines Rudel und das andere Viehzeug) und wir wünschen uns für uns, dass du uns weiterhin so schön quälst. Ach ja, nen guten Rutsch und bis 2013!!! T.A.G.V.O.T.S.K.S.M.N.W.A.und N.

  • #22

    Tina (Mittwoch, 12 Dezember 2012 14:31)

    Hallo, mein Name ist Tina. Ich bin Mutter von zwei Kindern, 09 und 13 und seit einiger Zeit alleinerziehend, arbeite 20 Stunden in der Woche und bin dementsprechend gestresst manchmal. Wenn ich MEINE Stunde im Veelshof nicht hätte, würde ich wahrscheinlich nie zur Ruhe kommen. Leider höre ich immer wieder von anderen Müttern: ich habe genug Bewegung,ich habe einen Haushalt, oder mit Kindern hat man keine Zeit, oder ich mache wieder was, wenn die Kinder groß sind. Sorry, ihr habt echt nicht verstanden, um was es geht. Meine Kinder sind viel ausgeglichender wenn ich ausgeglichen bin, schmerzfrei, fit und einfach gut drauf. Ausreden findet man immer. Sabine, ich kann dich nur unterstützen. Auch mit Familie oder gerade dann sollte man Zeit für sich selbst finden. Danke für deine Motivation, mir geht es wieder richtig gut.